Skip to main content

Chia Samen sind so vielseitig verwendbar, dass es Ihnen recht einfach erscheinen wird, diese in den täglichen Speiseplan zu integrieren. Dadurch werden Sie sich gesund und vital fühlen und Ihr Körper erhält viele wichtige Vitamine und Mineralstoffe. Hoher Anteil an wichtigen OMEGA-3 Fettsäuren in Kombination und gutem Verhältnis zu OMEGA-6 Fettsäuren. Außerdem einen hohen Eisenanteil und viel Eiweiß enthalten. Das macht die Chia Samen zurecht zu Superfood. Aber auch viel Eisen, Kupfer, Magnesium, Kalium und Calcium sind in diesen Wundersamen enthalten.

 

Damit Sie mit Chia Samen abnehmen oder sich einfach nur gesund ernähren können, finden Sie hier einige Rezepte aufgeführt. Damit können Sie nicht nur abnehmen, sondern auch Chia Samen für Muskelaufbau verwenden oder zu sich nehmen, wenn Sie Sport treiben, einer hohen körperlichen Belastung ausgesetzt sind oder sich einfach nur gesund und vital fühlen und ernähren wollen.

Chia Samen Buchtipp

Chia Gel

Chia GelDas Chia Gel ist für viele verschiedene weitere Zubereitungen und Rezepte auch als Basis wichtig, somit bildet es das Grundrezept. Um das Chia Gel herzustellen, werden Chia Samen und z. B. Wasser benötigt. Als Alternative können aber auch Sojamilch, Mandelmilch, Reismilch, Hafermilch oder natürlich auch Wasser verwendet werden.

Das Verhältnis zwischen Chia-Samen und der gewünschten Flüssigkeit sollte 1 zu 6 liegen. Sprich, 1 Tasse der Wundersamen und dazu 6 Tassen Wasser oder eben Milch.

Anschließend wird das Ganze kalt gestellt, damit die Samen aufquellen können. Ungefähr zwei Stunden später sollten Sie eine gelartige Masse vorfinden. Damit ist das Chia Gel erstellt.

Das Chia Gel hält einen sehr lange satt. Die Haltbarkeit im Kühlschrank ist ungefähr mit einer Woche anzugeben. Chia Gel bildet die Grundlage für viele weitere Rezepte, so unter anderem auch für Smoothies.

 

 

 

Chia Pudding Rezept

Chia PuddingMöchte man sich einen leckeren und gesunden Pudding machen, dann kann dies mithilfe von Chia samen ohne Weiteres gemacht werden.

Die Grundlage bildet hier das Chia Gel, was für den Pudding verwendet wird. In den Pudding selbst können Sie nach Belieben unterschiedliche Arten von Obst hinzufügen.

Die Gestaltungsmöglichkeiten sind sehr vielfältig und Sie können dies auf Ihren Geschmack hin optimieren.

Benötigte Zutaten für den Chia Pudding:

  • 3 Esslöffel Chia Samen
  • 200 Milliliter Wasser (alternativ Kuhmilch, Sojamilch, Mandelmilch, Reismilch, Hafermilch)
  • Für den Geschmack: Zimt, Kakao, Honig, Ahornsirup oder Agavendicksaft
  • Gewünschtes Obst (z. B. Beeren, Mango- oder Bananenstücke)

 

Zubereitung des Chia Puddings:

  • 3 Esslöffel Chia Samen in eine Schüssel geben
  • 200 Milliliter Flüssigkeit hinzugeben
  • 2 Stunden kalt stellen und quellen lassen (wie Chia Gel)
  • Für den gewünschten Geschmack können Zimt, Vanille, Kakao, Honig oder Ahornsirup hinzugegeben werden
  • Vor dem Servieren das gewünschte Obst (z. B. Johannisbeere, Erdbeere, Kiwi, Mango, etc.) hinzufügen

Und schon hat man einen leckeren Pudding aus Chia Samen zubereitet. Das Ganze kann wie das Chia Gel auch, bis zu einer Woche im Kühlschrank aufbewahrt werden. Der leckere Chia Pudding ist nicht nur gesund, sondern sättigt einen auch gut und liefert wichtige Vitamine und Mineralstoffe für den Körper. Auch gut geeignet zum Frühstück oder als Nachspeise bei der Hauptmahlzeit.

Chia Ei Ersatz

Eier sind wichtig und enthalten auch viel Eiweiß. Dies kann vor allem für Menschen die Muskelaufbau als Ziel haben, z. B. Bodybuilder. Wer aber nicht so viel Eier essen möchte, der kann Chia Samen als Ei Ersatz verwenden. Der positive Nebeneffekt ist der, dass viele verschiedene Vitamine und Mineralstoffe dem Körper hinzugefügt werden. Damit sind nicht nur wichtige Nährstoffe dem Körper hinzugefügt worden, sondern auch zahlreiche Funktionen im Körper verbessert.

Für den Chia Ei Ersatz wird pro zu ersetzendes Ei ein Esslöffel fein gemahlener Chia-Samen benötigt. Dazu werden 3 Esslöffel Wasser hinzugegeben. Beides muss nun gut verrührt werden. Anschließend muss einige Minuten abgewartet werden, bis es fertig ist. Nun kann diese Mischung den übrigen Zutaten hinzugegeben werden. Das Ei wurde nun damit ersetzt.

Chia Fresca Rezept

chia FrescaEin klassisches, mexikanisches und leckeres Erfrischungsgetränk ist der Chia Fresca.

Das Getränk ist vor allem im Sommer sehr erfrischend und obendrein noch sehr gesund.

Das Getränk kann auch mit Alkohol angereichert werden.

Bei der Beschreibung wird Alkohol optional angegeben, hauptsächlich wird sich auf die alkoholfreie Variante gehalten, da dies gesünder ist.

Zutaten für den Chia Fresca:

  • 2 Teelöffel Chia Samen
  • ca. 300 Milliliter kaltes Wasser
  • Zitrone oder Zitronensaft (alternativ auch Limette)
  • bei Bedarf Sirup, Honig oder Agavendicksaft zur Süßung
  • optional Rum, Brandy oder Whisky

 

Zubereitung des Chia Fresca:

  • 2 Teelöffel Chia Samen in ein Glas geben
  • ca. 300 Milliliter kaltes Wasser dazugeben
  • ein wenig Zitrone oder Zitronensaft hinzugeben (alternativ auch Limette möglich)
  • Alternativ zum Süßen: Sirup, Honig oder Agavendicksaft
  • Optional für ein alkoholisches Getränk: Rum, Brandy oder Whisky dazugeben

Sehr gut geeignet an heißen Tagen für eine gute Erfrischung. Da die Chia Samen aufquellen, sollte das Getränk nach der Zubereitung relativ bald getrunken werden. Die Mixtur kann bei Bedarf verändert werden, z. B. mehr Zitronensaft, weniger Chia Samen, mehr Süße, etc. Hier ist Spielraum, je nach Geschmack gegeben.

Chia Brot Rezept

Chia BrotBrot ist kaum wegzudenken und schmeckt besonders gut, wenn es frisch ist. Vor allem ist es gut beim Frühstücken oder auch beim Abendessen mit frischem Brotaufstrich, Marmelade, Käse oder Wurst.

Um ein gesundes Brot zubereiten zu können, werden einige Zutaten benötigt. Die Herstellung des Chia Samen Brots dauert nicht länger als für ein normales Brot.

 

Zutaten für Chia Brot:

Für das Quellstück:

  • 100 Gramm Weizenschrot, mittelfein
  • 100 Gramm Roggenschrot, mittelfein
  • 50 Gramm Leinsamen, geschrotet
  • 50 Gramm Sonnenblumenkerne
  • 50 Gramm Hirse, gemahlen
  • 80 Gramm Chiasamen
  • 600 Milliliter Wasser, lauwamr
  • 2 Teelöffel Salz

Für den Teig:

  • 400 Gramm Weizenvollkornmehl
  • 200 Gramm Roggenvollkornmehl
  • 30 Gramm Salz
  • 3 Esslöffel Brotgewürzmischung
  • 3 Esslöffel Öl
  • 3 Packung Trockenhefe
  • 2 Esslöffel Zucker
  • 100 Milliliter Apfelessig

Zubereitung Chia Brot:

  • Für das Quellstück die Zutaten miteinander verrühren
  • 4 – 8 Stunden in einem geschlossenen Gefäß bei Zimmertemperatur stehen lassen
  • Für den Teig die Mehlsorten mit Germ und Salz mischen
  • Mit dem Quellstück, Öl, Gewürzen, Zucker und Apfelessig innerhalb von ca. 10 Minuten zu einem festen Teig kneten
  • Bei Bedarf noch Wasser hinzugegeben
  • 10 Minuten ruhen lassen
  • Teig nochmal durchkneten
  • Länglichen Brotlaib aus dem Teig formen
  • Gärkörbchen mit Mehl bestäuben und den Laib für ca. 1 Stunde gehen lassen, bei Zimmertemperatur
  • Backblech ganz unten ins Rohr schieben und Backrohr auf 250 Grad Ober- und Unterhitze vorheizen
  • Laib aus auf ein zweites Backbleck kippen
  • 300 Milliliter Wasser auf das untere Backblech gießen (Achtung heißer Dampf)
  • 10 Minuten bei 250 Grad anbacken
  • Danach auf 180 Grad reduzieren und 1 Stunde fertig backen lassen
  • Für die letzten 10 – 15 Minuten das untere Backblech mit Wasser entfernen
  • Danach aus dem Backofen entfernen, mit heißem Wasser besprühen und auskühlen lassen

Fertig ist das leckere und gesunde Chia Brot.

Chia Energieriegel Rezept

Chia EnergieriegelEin leckeres und nährstoffreiches Rezept für Energieriegel, mit einfacher Zubereitung.

Schmeckt sehr gut und liefert viele wichtige Vitamine und vor allem Proteine. Ideal für den Muskelaufbau.

Aber nicht nur für den Muskelaufbau, sondern auch für diejenigen, die körperlich stärker belastet werden oder wenn einfach Energie benötigt wird.

Zutaten für den Chia Energieriegel:

  • 300 Gramm Reis
  • 1 Liter Milch
  • 300 Gramm getrocknete Früchte (Rosinen, Cranberries, Datteln, Pflaumen, etc.)
  • 3 Esslöffel Chia Samen
  • Bei Bedarf etwas Zimt und / oder Kakaopulver
  • Bei Bedarf zum Süßen 1 Esslöffel Honig oder 1 Esslöffel Rohrzucker
  • Bei Bedarf auch Kekse oder auch Walnüsse
  • Alufolie

Zubereitung der Chia Energieriegel:

  • ca. 1 Liter Milch erwärmen
  • ca. 300 Gramm Reis dazugeben
  • Wer es süßer mag, kann den Milchreis süßen, wenn der Reis die Milch komplett aufgesogen hat mit z. B. Honig, Rohrzucker oder Agavendicksaft
  • Bei Bedarf etwas Zimt, Vanille oder Kakaopulver hinzugeben
  • Alles gut miteinander verrühren,
  • danach ca. 300 Gramm getrocknete Früchte (Rosinen, Datteln, Cranberries, Pflaumen, Aprikosen, etc.) dazugeben
  • 3 Esslöffel Chia-Samen hinzufügen
  • Die Masse auf ein Backblech geben
  • Etwa auf Daumenhöhe glatt streichen
  • Für ca. 25 Minuten bei 180 Grad backen
  • Danach abkühlen lassen und in die gewünschte Größe zuschneiden
  • Die einzelnen Riegel in Alufolie wickeln und ins Gefrierfach legen

Vor dem Verzehr sollten die Riegel aus dem Gefrierfach genommen werden. Ideal für 1 – 2 Stunden davor, damit diese etwas auftauen. Fertig sind die leckeren und gesunden Energieriegel aus den gesunden Chia Samen.

Chia Samen im Smoothie

Chia SmoothieSmoothies sind nicht nur lecker, sondern enthalten viele wichtige Vitamine und Mineralstoffe.

Damit diese noch gesünder mit noch mehr Mineralstoffen und Vitaminen versehen werden, können Chia Samen hinzugefügt werden.

Auch hier sind zahlreiche Variationen möglich, sodass Sie zahlreiche verschiedene Smoothies machen können, indem Sie unterschiedliche Obst Varianten hinzufügen oder diese auswechseln.

Chia Samen Smoothie Vorschlag:

  • 1 halbe Banane
  • 1 Apfel
  • 2 handvoll Pflücksalat
  • 2 Esslöffel Chia Samen
  • Orangensaft

 

Zubereitung Chia Smoothie:

  • Halbe Banane und den Apfel entsprechend zerkleinern
  • Pflücksalat hinzugeben
  • 2 Esslöffel der Heilsamen hinzugeben
  • Mit Orangensaft befüllen
  • Alles gut durchmixen

Fertig ist der leckere Smoothie. Bei grünen Smoothies gilt in der Regel, dass man ein Verhältnis von ein Drittel zu zwei Drittel einhält. Sprich, ein Drittel grünem Gemüse (Spinat, Kräuter, Salat, etc.) zu zwei Drittel Obst. Dazu kommt der Fruchtsaft, Wasser oder Milch und Superfood, also Chia-Samen.

Auch der Smoothie hat dank der Wundersamen ein lang anhaltendes Sättigungsgefühl. Durch den oben beschriebenen Smoothie kann die Diät und somit das Abnehmen gefördert werden, da grüne Smoothies viele Bitterstoffe enthalten, welche wiederum die Fettverbrennung anregen. Außerdem sind die Heilsamen sehr gesund und enthalten sehr viele Nährstoffe, was dem Körper zugutekommt.

Chia Samen Rohkostcracker Rezept

Chia CrackerSchnell zubereitet, aber reich an Vitaminen und Spurenelementen und noch dazu lecker.

Der einzige richtige Aufwand, ist das Trocknen, aber das ist auch weniger Aufwand, als das es einfach nur Zeit zum Trocknen benötigt.

Schmeckt super zum Frühstück, mit etwas Brotaufstrich.

Zutaten für Chia Samen Rohkostcracker:

  • 125 Gramm Leinsaat
  • 125 Gramm Chia-Samen
  • 750 Milliliter Wasser
  • 1 kleine Zwiebel, fein gehobelt
  • 2 frische Tomaten
  • 4 – 6 getrocknete Tomaten
  • 1 rote Paprika
  • Kräutersalz, Oregano oder Basilikum

Zubereitung der Chia Samen Rohkostcracker:

  • Leinsaat und Chia Samen über Nacht in ca. 750 ml Wasser einweichen
  • Frische und getrocknete Tomaten zusammen mit der roten Paprika und der Zwiebel in den Standmixer geben und mixen
  • Die Entstandene Masse zu den eingeweichten Saaten geben
  • Würzen und alles gut vermischen
  • Die flüssige Masse auf Papier des Dörrgerätes (3 mm dick) streichen (alternativ auch Backpapier geeignet und bei sehr niedrigen Temperaturen im Backofen backen)
  • 10 – 15 Stunden lang trocknen lassen

Und schon sind die leckeren Cracker fertig und können genossen werden. Die Cracker können auch mit unterschiedlichen Sachen bestrichen werden, z. B. Avocadocreme, Mandelbutter, Streichkäse, etc.

Chia Samen Crunchy Rezept

Chia CrunchyChia Samen sind vielfältig. Sie passen nicht nur in Joghurts, Puddings und Smoothies, sondern auch in Müslis und Crunchies.

Um Crunchies noch gesünder zu machen und auch selbst herzustellen, kann dies mit diesen Heilsamen hergestellt werden.

Zutaten für Chia Samen Crunchy:

  • 2 Tassen Haferflocken
  • 1/4 Tasse gemahlene Chia-Samen
  • 2 Esslöffel Leinsamen
  • 1/4 Tasse Traubenkernöl, Rapsöl oder mildes Olivenöl
  • 1/3 Tasse Honig, Agavendicksaft, Ahornsirup der ähnliches
  • 1/4 Tasse ganze Chia-Samen
  • eine halbe Tasse gehackte Walnüsse
  • eine halbe Tasse getrocknete Goji-Beeren
  • eine halbe Tasse getrocknete Heidelbeeren

Zubereitung der Chia Samen Crunchy:

  • Backofen auf 150 Grad vorheizen
  • Haferflocken, gemahlene Chiasamen, Leinsamen, Traubenkernöl, Honig und ganze Chiasamen in einer großen Schüssel verrühren
  • Alles muss gut mit Honig und Öl benetzt sein
  • Backpapier auf das Backblech legen und die Crunchy-Mischung darauf verstreichen
  • 30 Minuten lang backen
  • Alle 10 Minuten wenden
  • Nach Abkühlung Trockenfrüchte und Nüsse hinzugeben (Sorte frei wählbar)

Fertig. Nun können die leckeren Cracker genossen werden. Gesund und Vital mit gut sättigender Wirkung und mit viel Energie für den Tag.

Chia Samen Buchtipp

Weitere Verwendungsmöglichkeiten von Chia Samen

Topping

Zunächst einmal, was ist Topping? Topping kommt aus dem Englischen und heißt zu Deutsch „Garnieren“. Damit werden die Lebensmittel nach eigenen Wünschen und Gefallen verziert. Auch mit Chia Samen ist Topping möglich. Damit können die Heilsamen für Desserts, Puddings, Joghurts oder andere Sachen verwendet werden. Auch in Backwaren wie Brot, Cracker oder Gebäck lassen sie sich verwenden.

Da Chiasamen glutenfrei sind, haben auch Menschen mit einer Glutenunverträglichkeit keine Probleme und können diese Wundersamen in ihren Speiseplan integrieren. Die Verwendung in Müsli, beim Brotaufstrich, auf Brötchen und anderen Dingen ist stets denkbar, sogar als Panade für Fisch und Fleisch.

Chia Samen sind vielseitig einsetzbar und Sie selbst können darüber entscheiden, wie und wo Sie diese verwenden möchten. Selbst in Getränken können die Wundersamen verwendet werden.

Und wenn Sie abnehmen möchten, dann können Sie mit Chia Samen abnehmen. Die Ballaststoffe binden Wasser, die Heilsamen quellen auf, was für eine länger anhaltende Sättigung sorgt. Außerdem werden Heißhungerattacken vermieden, da die Kohlenhydrate langsamer abgebaut werden. Als positiver Nebeneffekt werden dem Körper viele Vitamine und Mineralstoffe zugeführt. Das sorgt für eine bessere Gesundheit und Vitalität.

Chia Samen kaufen